LEISTUNGEN

Unser Leistungsangebot

LEISTUNGEN

Unser Leistungs-
angebot

Wir haben uns auf die schnellsten, kostengünstigsten und umweltschonendsten Verlegetechniken spezialisiert. Je nach geologischen Bodenverhältnissen führen wir Spülbohrungen (HDD), Verlegepflug-, Grabenfräsarbeiten, Micro Trenching oder eine konventionelle Bauweise durch.

Wir haben uns auf die schnellsten, kostengünstigsten und umweltschonendsten Verlegetechniken spezialisiert. Je nach geologischen Bodenverhältnissen führen wir Spülbohrungen (HDD), Verlegepflug-, Grabenfräsarbeiten, Micro Trenching oder eine konventionelle Bauweise durch.

Wir stehen für Flexibilität und Vielseitigkeit

Wir stehen für Flexibilität und Vielseitig-
keit

Tiefbauarbeiten

Trotz innovativen Verlegeverfahren, besitzen wir auch ausgeprägte Kompetenzen im allgemeinen Tiefbau. Testen Sie unsere Leistungen in den Bereichen:

Erdbau
Leitungsbau
Kanalbau
Kabelverlegung
Pflasterbau
Asphaltierarbeiten
Stahlrohrpressungen
Hausanschlüsse

HDD-Verfahren

Suchen Sie nach der ressourcen- und umweltschonendsten Verlegetechnik? Eine Verlegetechnik, mit der Sie mit minimalem Aufwand einen maximalen Ertrag erreichen können? Dann haben Sie mit unserem HDD-Verfahren (Horizontal Directional Drilling) die Lösung.

Beim HDD-Verfahren werden Rohre und Leitungen komplett unterirdisch verlegt. Straßen, Flüsse, Gärten, Gebäude und Naturschutzgebiete können umweltschonend unterquert werden. Es werden lediglich punktförmige Aufbruchstellen für die Start- und Zielgruben benötigt. Dadurch entfallen große Mengen an Mutterbodenabtrag und Straßenaufbruch.

Beim horizontalen Bohrverfahren können Längen bis 300 Meter, in Böden der Klasse 3-7 und einem Außendurchmesser von 450 mm realisiert werden.

Zuerst wird mittels eines steuerbaren Bohrkopfes die Pilotbohrung entlang der Bohrtrasse erstellt.  Beim Zurückziehen des Bohrgestänges wird das Bohrloch durch einen Aufweitkopf vergrößert und das angehängte Rohr eingezogen. Durch das Ortungssystem werden die Bohrungen zielgenau gesteuert. Hindernisse und Anlagen  werden mit absoluter Präzision umsteuert. Die Bohrspülung, bestehend aus Wasser und Bentonit, unterstützt den Abbau des Erdreichs, befördert das Bohrklein (Abraum) aus dem Bohrkanal und stabilisiert diesen.

Die oben beschriebene Bohrspülung ist ein Naturmaterial und damit absolut unbedenklich für die Umwelt.  Mit unserer Recyclinganlage wird das Bentonit direkt vor Ort wieder aufbearbeitet und natürlich, in der gewohnten Qualität, wiederverwendet.

Rohrleitungs-
bau

Als optimale Ergänzung unserer speziellen Verlege- und Tiefbautechniken verlegen und verschweißen wir Rohre für die menschlichsten Bedürfnisse wie Frisch- und Abwassear, wollige Wärme, genügend Strom und eine ungestörte hohe Datenbandbreite. Wir setzen auf namhafte Hersteller zum einen bei den Betriebsmitteln zum anderen bei den eingebauten Materialien.

Verlegepflug-
verfahren

Beim Pflugverfahren wird sichergestellt, dass in nur einem Arbeitsgang 1. Kabel, 2. Rohre, 3. das Trassenwarnband und 4. die Sandumhüllung in den Boden eingebracht wird. Rohre können mit diesem Verfahren, bis zu einem Aussendurchmessser von 200 mm, in Böden der Klasse 3-6 verlegt werden.

Die Vorteile liegen damit auf der Hand. Der Mutterbodenabtrag entfällt komplett. Der entstandene schmale Schlitz im Erdreich, wird im Anschluss direkt zugewalzt. Schon nach kurzer Zeit sind keine Spuren mehr sichtbar.

Der Verlegepflug ist sehr flexibel und überall einsetzbar, wo sonst aufwendige Baggerarbeiten erforderlich wären. Er ist unser Beitrag zu einer minimalen Beanspruchung der Umwelt.

Grabenfräs-
verfahren

Beim Fräsverfahren wird sichergestellt, dass in nur einem Arbeitsgang 1. Kabel, 2. Rohre, 3. das Trassenwarnband und 4. die Sandumhüllung in den Boden eingebracht wird. Rohre, können mit diesem Verfahren, bis zu einem Aussendurchmessser von 200 mm, in Böden der Klasse 3-7 verlegt werden.

Die Arbeiten werden auf extrem engem Baufeld, bis ca. 3,50 m Breite, durchgeführt. Nach dem Fräsvorgang wird der Graben wieder verfüllt und die Oberfläche Instand gesetzt. Wo bei alternativen Verlegeverfahren die Grenzen sind, punktet die Grabenfräse mit Ihren Vorteilen.

Die Grabenfräse ist die umweltfreundliche Alternative zum Bagger. Auch in steinigen Untergründen kann das Verfahren schnell und präzise angewandt werden.

Micro-Trenching

Durch das Fräsen (Micro-Trenching) schmaler Fugen in die Straße, entfallen aufwendige und kostenintensive Baggerarbeiten. Mit dieser speziellen Verlegetechnik wird es uns und auch damit unserem anspruchsvollen Klientel ermöglicht, Glasfaserkabel schnell, ressourcenschonend und kostengünstig zu verlegen.

BILDERGALLERIE

Auf einen Blick

WIR SIND FÜR SIE DA

Sie haben Fragen
zu unseren Leistungen?

Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbidnung – rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular, welches Sie auf unserer Kontakt-Seite finden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

AKTUELLES

Immer informiert sein

Ein dynamisches Unternehmen mit vielen Neuigkeiten: von neu entwickelten Technologien über spannende Baustelleneinsätze. Entdecken Sie, was MAIER Bau ganz aktuell zu bieten hat.

1. März 2021

Von 0 auf 80% Leistung innert weniger Tage…

Seit unserem letzten Eintrag, dem 28.01.2021, gab es viele Zentimeter Neuschnee sowie einige Tage und Nächte mit Dauerfrost. Trotz alledem und Dank der frühlingshaften Temperaturen stehen […]
28. Januar 2021

Ein neues Jahr hat begonnen

Zuerst, wünschen wir allen Mitarbeitern, Kunden, Freunden und Interessierten ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2021! Eine neues Jahr hat begonnen und wir sind, trotz […]
24. November 2020

Wir investieren – auch in die Zukunft unserer Kunden

Mit Freude und Stolz können wir Ihnen die ersten Aufnahmen unseres Neubaus präsentieren. Wir investieren damit nicht nur in den Maschinenpark, sondern auch in die Peripherie […]

KONTAKT

Wir sind für Sie erreichbar

Maier_Spezialtiefbau
MAIER Bau GmbH

Mühleweg 13

79802 Dettighofen – Baltersweil

+49 (0) 7745-200

info@maier-spezialtiefbau.de

    KONTAKT